Dokumentation
Magic Photo Recovery

Benutzung vom Card-Reader   

Magic Photo Recovery arbeitet mit allen Fotoapparaten und mit allen Speicherkarten. Wenn Sie Ihren Fotoapparat nicht in der Liste der Festplatten finden, benutzen Sie einen Card-Reader und schließen Sie damit Ihre Karte an.

Card-Reader (vom Englischen Card reader) – ein Gerät zum Ablesen der Daten von verschiedenen Kartentypen. Dass ein Card-Reader notwendig ist, versteht wohl jeder Fotograf, der eine digitale Kamera benutzt, denn es erleichtert die Bedienung und macht die Arbeit schneller, und noch wichtiger – hilft viele Probleme vorzubeugen. Die Multiformat-Card-Reader erfreuen sich der meisten Anfrage, denn sie können mit verschiedenen Kartentypen arbeiten.

Vorteile von Card-Readern:

  • die Übertragungsrate ist wesentlich schneller;
  • Sie brauchen keine zusätzlichen Treiber für all Ihre Geräte herunterzuladen und zu installieren;
  • das Gerät ist sehr leicht zu bedienen – das kann jedes Kind machen;
  • viele Card-Reader können die Daten von Ihrem Rechner auf die Speicherkarte schreiben.

Grundlegende Unterschiede

Alle Card-Reader lassen sich in externe (separate Geräte, die ans Gehäuse mit dem Kabel angeschlossen werden) und interne (im Gehäuse eingebaut). Wenn wir die Card-Reader näher anschauen, so stellet es sich heraus, dass die internen Geräte für den 3-Zoll-Raum nicht leicht zu finden sind und die externen Geräte sehr verschieden ist. Ungeachtet dessen, dass die internen Card-Reader keinen Platz auf Ihrem Tisch einnimmt, hat er aber einen großen Nachteil: die meisten modernen Gehäuse haben nur einen freien 3-Zoll-Raum, der mit dem Diskettenlaufwerk einberaumt ist. Wenn Sie einen externen Card-Reader benutzen, brauchen Sie das Gehäuse nicht auseinander zu nehmen und den Reader hineinzustecken, Sie brauchen nur einen USB-Kabel an den Rechner anzuschließen.

Wie benutzt man einen Card-Reader?

Als Regel werden eine ausführliche Benutzeranleitung und eine Programm-CD dem Gerät beigefügt. Aber kurz und bündig besteht Ihre Arbeit im Folgenden: Sie nehmen den Card-Reader, schließen ihn an den Kabel und den Kabel an die USB-Schnittstelle von Ihrem Rechner an. Der Rechner finden automatisch den Card-Reader und bestimmt ihn als eine neue (oder einige neuen) Partition – sie werden dann auf dem Arbeitsplatz angezeigt. Sie stecken die Speicherkarte in den Card-Reader hinein und arbeiten damit wie mit einer gewöhnlichen Karte.

Sie müssen Magic Photo Recovery neu starten, nachdem Sie den Card-Reader installiert und die Speicherkarte eingefügt haben.