Benutzung von Card-Reader

Programme Magic Photo Recovery Benutzung von Card-Reader  

Nutzen Sie einen Kartenleser, um Dateien direkt von Ihrer Kamera einzulesen

Wie benutzt man einen Card-Reader

Card-Reader   

Magic Photo Recovery arbeitet mit allen Fotoapparaten und mit allen Speicherkarten. Wenn Sie Ihren Fotoapparat nicht in der Liste der Festplatten finden, benutzen Sie einen Card-Reader und schließen Sie damit Ihre Karte an.

Card-Reader (vom Englischen Card reader) – ein Gerät zum Ablesen der Daten von verschiedenen Kartentypen. Dass ein Card-Reader notwendig ist, versteht wohl jeder Fotograf, der eine digitale Kamera benutzt, denn es erleichtert die Bedienung und macht die Arbeit schneller, und noch wichtiger – hilft viele Probleme vorzubeugen. Die Multiformat-Card-Reader erfreuen sich der meisten Anfrage, denn sie können mit verschiedenen Kartentypen arbeiten.

Vorteile von Card-Reader:

  • die Übertragungsrate ist wesentlich schneller
  • sie brauchen keine zusätzlichen Treiber für all Ihre Geräte herunterzuladen und zu installieren
  • das Gerät ist sehr leicht zu bedienen – das kann jedes Kind machen
  • viele Card-Reader können die Daten von Ihrem Rechner auf die Speicherkarte schreiben

Grundlegende Unterschiede

Alle Card-Reader lassen sich in externe (separate Geräte, die ans Gehäuse mit dem Kabel angeschlossen werden) und interne (im Gehäuse eingebaut). Wenn wir die Card-Reader näher anschauen, so stellet es sich heraus, dass die internen Geräte für den 3-Zoll-Raum nicht leicht zu finden sind und die externen Geräte sehr verschieden ist. Ungeachtet dessen, dass die internen Card-Reader keinen Platz auf Ihrem Tisch einnimmt, hat er aber einen großen Nachteil: die meisten modernen Gehäuse haben nur einen freien 3-Zoll-Raum, der mit dem Diskettenlaufwerk einberaumt ist. Wenn Sie einen externen Card-Reader benutzen, brauchen Sie das Gehäuse nicht auseinander zu nehmen und den Reader hineinzustecken, Sie brauchen nur einen USB-Kabel an den Rechner anzuschließen.

Wie benutzt
man einen Card-Reader?

Als Regel werden eine ausführliche Benutzeranleitung und eine Programm-CD dem Gerät beigefügt. Aber kurz und bündig besteht Ihre Arbeit im Folgenden: Sie nehmen den Card-Reader, schließen ihn an den Kabel und den Kabel an die USB-Schnittstelle von Ihrem Rechner an. Der Rechner finden automatisch den Card-Reader und bestimmt ihn als eine neue (oder einige neuen) Partition – sie werden dann auf dem Arbeitsplatz angezeigt. Sie stecken die Speicherkarte in den Card-Reader hinein und arbeiten damit wie mit einer gewöhnlichen Karte.

Magic Photo Recovery arbeitet mit allen Fotoapparaten und mit allen Speicherkarten

Sie müssen Magic Photo Recovery neu starten, nachdem Sie den Card-Reader installiert und die Speicherkarte eingefügt haben.

Warum unsere
Produkte?

Schritt-für-Schritt
Assistent

Der Assistent führt Sie durch den gesamten Prozess der Wiederherstellung von Dateien.

Entwickelt für
MS Windows

Magic Photo Recovery unterstützt alle 32-bit und 64-bit Versionen von Windows einschließlich Windows 8.

Alle Arten von
Speichermedien

Das Programm unterstützt alle Datenträgertypen (Festplatten, USB-Stick, Kameras, Flash-Karten usw.).