Wie kann man Dateien von einer Android-SD-Karte mit einem PC wiederherstellen

Das Betriebssystem Android ist eins der beliebtesten der Welt, und heute gibt es weltweit mehr als 2,5 Milliarden Nutzer von Android-Geräten. Jeder Benutzer speichert wichtige Daten sowohl auf dem internen Speicher des Geräts als auch auf SD-Karten, die eine kostengünstige Möglichkeit darstellen, den Speicher des Geräts zu erweitern.

SD-Karten in Android Handys

Wie jedes andere Speichermedium können sie jedoch ausfallen, was zum Verlust von Daten führt, die irgendwie wiederhergestellt werden müssen. In diesem Artikel werden die grundlegenden Konzepte der Funktionsweise von SD-Karten, die Hauptgründe für Datenverlust und die Wiederherstellung gelöschter Dateien von einer SD-Karte unter Android erklärt.

Inhaltsübersicht

Über den Autor
FAQ
Kommentare
Nützliche Links

Was Sie wissen müssen, bevor Sie Dateien von einer SD-Karte unter Android wiederherstellen

Zunächst lohnt es sich, mit den Grundlagen von SD-Karten und ihrer Funktionsweise unter Android vertraut zu werden. Es ist wichtig, sämtliche Aspekte zu verstehen, bevor Sie eine Datenwiederherstellung von SD-Karten unter Android durchführen.

Viele Android-Geräte (mit wenigen Ausnahmen) sind mit einem MicroSD-Slot ausgestattet. Die Installation einer SD-Karte ist eine günstige und einfache Möglichkeit, die Speicherkapazität Ihres Handys zu erweitern. In modernen Android-Versionen können SD-Karten nur für bestimmte Zwecke verwendet werden, beispielsweise zum Speichern von Musik, Bildern und Videos.

Einige Anwendungen können einen Teil ihrer Daten auf einer SD-Karte speichern. So können beispielsweise viele Offline-Navigationsanwendungen heruntergeladene Karten auf einer SD-Karte speichern; einige größere Spiele können ihre Dateien auf der externen SD-Karte speichern usw.

Vor allem aber können Sie Ihr Gerät so konfigurieren, dass alle mit der Handykamera aufgenommenen Bilder und Videos auf der SD-Karte gespeichert werden.

Im vorangegangenen Artikel haben wir uns bereits kurz mit den Funktionen des Android-Betriebssystems befasst. Sprechen wir nun über das Dateisystem.

Im Gegensatz zum internen Speicher verwendet Android für SD-Karten ein Standard-FAT-Dateisystem. Für Micro-SDHC-Karten (4, 8, 16 und 32 GB) verlangt der Standard die Verwendung von FAT32, während größere SDXC-Karten (64, 128 und 200 GB) mit exFAT formatiert werden.

Magic FAT Recovery
Magic FAT Recovery
Dieses Tool ist für die Wiederherstellung von Daten von beschädigten FAT-Festplatten optimiert und perfekt für die Wiederherstellung von Flash- und Speicherkarten.

Was sind die Unterschiede zwischen FAT32 und exFAT?

FAT32 ist ein Desktop-Dateisystem, das auf das alte Windows 95 OSR2 zurückgeht. Dieses Dateisystem wurde entwickelt, um die Verwendung von Festplatten mit mehr als 2 GB (ja, das sind zwei Gigabyte, nicht Terabyte!) zu erleichtern. FAT32 ist einfach, leichtgewichtig und ressourcenschonend, ohne Journaling, Sicherheitsfunktionen und andere Merkmale, die viele moderne Dateisysteme aufweisen.

In praktischer Hinsicht ist FAT32 sehr eingeschränkt. Insbesondere ist die maximale Dateigröße auf nur 4 GB begrenzt. Da bereits viele Full-HD-Filme größer sind, ist FAT32 unpraktisch geworden.

Um die Beschränkungen des alternden FAT32 zu überwinden, hat Microsoft ein neues Dateisystem von Grund auf entwickelt. exFAT unterstützt riesige Volumina und Dateigrößen. exFAT ist de jure und de facto der Standard für SDXC- und micro SDXC-Karten, so dass alle Karten mit 64 GB und mehr bereits mit exFAT vorformatiert sind (gemäß den offiziellen Spezifikationen).

Allerdings ist exFAT rechtlich restriktiv. Microsoft hat nie die vollständige Spezifikation des exFAT-Dateisystems veröffentlicht. Das Unternehmen erhebt Lizenzgebühren von Unternehmen, die exFAT-Unterstützung in ihre Produkte einbauen wollen, und hat zahlreiche Patente angemeldet, die eine Neuimplementierung der exFAT-Funktionalität extrem schwierig machen, ohne mindestens eins dieser Patente zu verletzen.

Aus diesem Grund wird exFAT (und 64-GB-SD-Karten) in vielen Geräten der Einstiegsklasse nicht unterstützt. Viele Anwender möchten jedoch trotz aller Einschränkungen wissen, wie man eine SD-Karte auf exFAT formatiert.

Ursachen für Datenverlust

Häufige Ursachen für Datenverluste

Obwohl SD-Karten in ihrem Gerät ziemlich einfach aussehen, bedeutet dies nicht, dass es viele Möglichkeiten gibt, wie Ihre wertvollen Dateien von ihr verschwinden können und eine Speicherkartenwiederherstellung für Android erfordern.

1. Plötzliches Entfernen der Karte
Wenn Sie die Speicherkarte plötzlich herausnehmen, während Sie mit den darauf befindlichen Dateien arbeiten, können diese verloren gehen. Dies gilt sowohl für das Öffnen der Dateien als auch für das Übertragen auf eine SD-Karte. Auch wenn dieses Problem recht häufig auftritt, kann es leicht gelöst werden. Erfahren Sie später in diesem Artikel, wie Sie Daten von einer SD-Karte unter Android wiederherstellen können.

2. Malware
Ein Android-Gerät kann mit einem Virus infiziert werden, der seine Leistung und die Integrität der Dateien beeinträchtigt. Leider ist dieses Problem eins der häufigsten, und viele von uns könnten in eine solche Situation geraten.

3. Verwendung der gleichen Karte auf mehreren Geräten
Je mehr Geräte dieselbe SD-Speicherkarte verwenden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie früher oder später die darauf gespeicherten Dateien verlieren. Die Übertragung der Speicherkarte von einem Gerät auf ein anderes kann zu Fehlern beim Lesen und Schreiben von Dateien auf der Speicherkarte führen und die Speicherkarte unzugänglich machen.

4. Versehentliches Löschen aller Dateien
Eine weitere häufige Möglichkeit, wertvolle Dateien zu verlieren, ist das versehentliche Löschen. Sie wollten zum Beispiel bestimmte Dateien löschen, haben aber versehentlich auf die Schaltfläche “Alle löschen” geklickt. Das ist schon vielen Leuten passiert, und solche Fälle sorgen für Frustration. Später werden wir Ihnen erklären, wie Sie gelöschte Dateien von einer Speicherkarte in Android wiederherstellen können.

5. Unlesbare Speicherkarte
Eine unsachgemäße Handhabung der SD-Speicherkarte kann dazu führen, dass sie nicht mehr lesbar ist. Das Gerät erkennt diese Karte, kann aber nicht mit ihr interagieren und dementsprechend auch keine Dateien von ihr öffnen. Dies ist gleichbedeutend mit einem vollständigen Verlust von Dateien auf dem Speichermedium.

6. Plötzlicher Stromausfall beim Verschieben von Dateien auf oder von einer SD-Karte
Stromausfälle sind immer schädlich für jedes Gerät, und die SD-Karte ist da keine Ausnahme. Bei einem plötzlichen Stromstoß oder Stromausfall gehen die übertragenen Dateien verloren. Darüber hinaus besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bereits auf der SD-Karte gespeicherte Dateien verloren gehen.

Magic Uneraser
Magic Uneraser
Haben Sie ein wichtiges Dokument, MS Office, DVD-Video, mp3-Datei oder Foto gelöscht? Stellen Sie jede gelöschte Datei mit Magic Uneraser wieder her!

Die wichtigsten Optionen zur Wiederherstellung von Android SD-Kartendaten

Der Verlust wertvoller Dateien ist eine ziemlich frustrierende Situation, und viele versuchen, eine Antwort auf die Frage zu finden, ob es möglich ist, eine SD-Karte unter Android wiederherzustellen. Es gibt mehrere Optionen für die Wiederherstellung von Dateien von einer SD-Karte unter Android.

Gelöschte Daten wiederherstellen

Wie bereits erwähnt, können Sie wertvolle Daten versehentlich von der SD-Karte löschen, oder sie können aufgrund einer Virusinfektion der Karte verlorengehen. In diesem Fall ist es jedoch nicht das Ende der Welt, und Sie können Dateien von einer SD-Karte wiederherstellen.

Der beste Weg, um Dateien von einer SD-Karte unter Android wiederherzustellen, ist die Verwendung einer speziellen Software. Wir empfehlen die Verwendung des Magic Uneraser Tools, das speziell für diese Fälle entwickelt wurde. Die Wiederherstellung erfolgt vollautomatisch und ist mit wenigen Klicks erledigt.

Formatierte Daten wiederherstellen

Wenn Sie Ihre SD-Karte versehentlich formatiert haben und die darauf befindlichen Dateien wiederherstellen möchten, sollten Sie zunächst herausfinden, was eine Formatierung ist und wofür sie dient.

Einfach ausgedrückt, werden nach dem Formatieren der SD-Karte alle Daten gelöscht, und die Karte sieht aus wie eine SD-Karte, die Sie gerade erst gekauft haben. Es kommt jedoch vor, dass dabei wichtige Daten gelöscht werden. Später wird Ihnen klar, dass die Dateien wiederhergestellt werden müssen.

Glücklicherweise können Sie eine formatierte SD-Karte unter Android wiederherstellen, da sie nicht ins Nirwana geraten ist. Dazu sollten Sie eine spezielle Software verwenden. Wir empfehlen die Verwendung eines FAT-Wiederherstellungstools wie Magic FAT Recovery, um Dateien nach der Formatierung einer SD-Karte wiederherzustellen.

Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherstellen

Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherstellen

Ein weiterer häufiger Grund für Datenverlust ist eine Fehlfunktion der SD-Karte selbst, wenn sie nicht mehr verfügbar ist und Geräte keine Daten von ihr lesen können. Benutzer von Android-Geräten können auf folgende Fehler stoßen:

  • Unfähigkeit, die SD-Karte auf dem Gerät zu identifizieren.
  • Beschädigung der SD-Karte.
  • Unzureichende Speicherkapazität (obwohl sie eindeutig ausreichend ist).
  • Nicht unterstütztes Dateisystem der SD-Karte.
  • Fehler beim Lesen oder Schreiben von Dateien.

Viele Leute denken, dass die einzige Möglichkeit, eine solche Speicherkarte zu “reparieren”, darin besteht, sie zu formatieren, was in einigen Fällen auch zutrifft. Es gibt jedoch einen einfacheren Weg, bei dem Sie gleichzeitig alle auf einem solchen Speichermedium gespeicherten Daten wiederherstellen können. Wir sprechen hier von der Verwendung einer speziellen Software für solche Fälle, wie Magic Partition Recovery, die für die Arbeit mit beschädigten Speichermedien und die Wiederherstellung von Dateien von einer Android-SD-Karte mit einem PC konzipiert ist.

Nun, da Sie alles über SD-Karten in Android und Möglichkeiten der Datenwiederherstellung wissen, wie können Sie Dateien von einer SD-Karte unter Android wiederherstellen? Die Schritte sind einfach:

  • Schalten Sie Ihr Telefon aus oder trennen Sie die SD-Karte über Einstellungen -> Speicher -> SD-Karte trennen (wenn Sie das Gerät ausschalten, brauchen Sie die Karte nicht zu trennen).
  • Ziehen Sie die Karte heraus.
  • Laden Sie eins der folgenden Datenrettungstools herunter und installieren Sie es: Magic Partition Recovery, Magic FAT Recovery, Magic Photo Recovery, Magic Uneraser.
  • Starten Sie das soeben installierte Datenrettungstool. Geben Sie den Laufwerksbuchstaben an, der Ihrer SD-Karte entspricht.
  • Klicken Sie sich durch den Wiederherstellungsassistenten, um die Dateien automatisch zu finden, zu überprüfen und wiederherzustellen.
Magic Partition Recovery
Magic Partition Recovery
Egal wie stark Ihre Festplatte beschädigt ist, das Programm kann alle Ihre Dateien wiederherstellen und die beschädigte Partition rekonstruieren.

Wie wählt man Wiederherstellungssoftware für SD-Karten auf Android

Es ist wirklich einfach, sich in den verschiedenen SD-Karten-Wiederherstellungsprogrammen für Android zu verlieren. Es kann schwierig sein, die richtige Wahl zu treffen, wenn jedes Programm behauptet, es sei das beste. Wir haben uns entschlossen, einige Tipps zu sammeln, um Ihnen die Suche nach der richtigen Software zur Lösung von Problemen mit einer SD-Karte zu erleichtern.

Beginnen Sie mit dem Typ der wiederherzustellenden Daten

Jede Software ist auf einen bestimmten Dateityp (oder eine Gruppe von Dateitypen) spezialisiert, und Ihre Wahl sollte davon ausgehen, was genau Sie wiederherstellen möchten. Das können Fotos, der Browserverlauf, Anrufprotokolle und vieles mehr sein. Erstellen Sie eine Liste der Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und suchen Sie nach einer Lösung, die alle diese Dateien unterstützt.

Berücksichtigen Sie Ihr Budget

Speicherkarten-Wiederherstellungssoftware für Android hat unterschiedliche Vertriebsmodelle, und Sie können sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Lösungen finden. Einige verlangen einen einmaligen Kauf, während andere ein monatliches Abonnement erfordern.

Entscheiden Sie selbst, ob und wie viel Sie zu zahlen bereit sind, und beginnen Sie dann mit Ihrer Suche. Denken Sie jedoch nicht, dass je teurer, desto besser. Es gibt auch billigere (oder sogar kostenlose) Softwareoptionen, mit denen sich Dateien auf einer SD-Karte hervorragend wiederherstellen lassen.

Rooting verwenden oder nicht

Root-Rechte auf Android-Geräten ermöglichen den vollständigen Zugriff auf das Betriebssystem. Ohne diese Rechte ist nur ein teilweises Scannen und eine SD-Karten-Wiederherstellung für Android möglich. Die Erlangung von Root-Rechten birgt jedoch einige Risiken, wie z. B. die Anfälligkeit für Viren, das Erlöschen der Herstellergarantie und – bei falscher Anwendung – die Möglichkeit, Ihr Gerät zu “bricken” (Gerät wird auf Dauer unbrauchbar). Entscheiden Sie, ob Sie das Gerät mit Root-Rechten ausstatten müssen oder nicht, und suchen Sie auf dieser Grundlage nach Software zur Datenwiederherstellung.

Ziehen Sie Magic Uneraser in Betracht, um SD-Kartendaten von Android wiederherzustellen

Der Verlust von wertvollen Daten ist ein ärgerliches Ereignis, das jeden überraschen kann. Gestern hat Ihre SD-Karte noch einwandfrei funktioniert, aber heute können Sie keine Dateien mehr darauf öffnen. Doch es gibt immer einen Ausweg, und wir bieten Ihnen unsere Lösung an.

Seit über 19 Jahren entwickelt East Imperial Soft einzigartige Lösungen zur Wiederherstellung aller verlorenen Daten, vom Browserverlauf über Fotos bis hin zu Microsoft Office Dateien. Wir bieten unseren Nutzern eine Reihe von 13 Programmen, von denen jedes auf die Wiederherstellung von Dateien in verschiedenen Fällen spezialisiert ist.

170 Millionen Benutzer vertrauen bereits auf unsere Software, und wenn Sie noch Zweifel haben, ob es sich lohnt, gibt es für jedes Programm eine kostenlose Demoversion. Sie können jedes unserer Produkte einfach herunterladen und kostenlos ausprobieren und sich davon überzeugen, dass sie erstklassig sind.

Zusammenfassung

Eine defekte SD-Karte ist ein ärgerliches Ereignis, denn man kann es in keiner Weise vorhersehen. Verlorene Daten können für Sie von größerem Wert sein als die SD-Karte selbst. Allerdings sind solche Situationen nicht das Ende für Ihre Dateien, weil es ziemlich einfach ist, SD-Karte Datenrettung für Android durchzuführen, wenn Sie die richtige Software zur Hand haben. Jetzt sind Sie mit dem nötigen Wissen ausgestattet und können eine solche Situation leicht bewältigen, wenn Sie von ihr überrascht werden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnitt: 4,20 von 5)

FAQ

  • Die einzige Möglichkeit, verlorene Daten von solchen Medien wiederherzustellen, ist die Verwendung spezieller SD-Karten-Wiederherstellungssoftware für Android oder vollwertiger PC-Dienstprogramme. Wir empfehlen Magic FAT Recovery, Magic Partition Recovery, Magic Photo Recovery und Magic Uneraser, da sie sehr einfach zu erlernen sind und Sie sie kostenlos testen können.

  • Es gibt viele Möglichkeiten für den Verlust wertvoller Daten von einer SD-Karte, nach denen Sie sie wiederherstellen müssen:
    1. Abruptes Entfernen der SD-Karte während des Betriebs.
    2. Infizierung der Karte mit einem Virus.
    3. Verwendung einer Karte für mehrere Geräte.
    4. Versehentliches Löschen von Dateien.
    5. Physische Beschädigung der Speicherkarte.

  • Dies ist ein ziemlich einfacher Prozess, der keine technischen Kenntnisse von Ihnen erfordert. Sie müssen nur diesen Algorithmus befolgen:
    1. Schalten Sie Ihr Handy ein oder trennen Sie die SD-Karte über Einstellungen -> Speicher -> SD-Karte trennen (wenn Sie das Gerät ausschalten, müssen Sie die Karte nicht trennen).
    2. Nehmen Sie die Karte heraus.
    3. Laden Sie eins der folgenden Datenwiederherstellungstools herunter und installieren Sie es: Magic Partition Recovery, Magic FAT Recovery, Magic Photo Recovery, Magic Uneraser.
    4. Starten Sie das Datenrettungstool. Geben Sie den Laufwerksbuchstaben an, der Ihrer SD-Karte entspricht, und klicken Sie sich durch den Wiederherstellungsassistenten, um die Dateien automatisch zu finden, in der Vorschau anzuzeigen und wiederherzustellen.

Top 5 Beiträge

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Ich stimme zu Erfahren Sie mehr