Dokumentation
Magic Uneraser

Programme Magic Uneraser Dokumentation  

Tiefe Analyse   

Nach dem Öffnen der Partition erscheint in der Partitionwurzel das Verzeichnis „$ Tiefe Analyse“. Wenn Sie nötige Dateien nicht finden konnten, wechseln Sie in das Verzeichnis „$ Tiefe Analyse“ für eine ausführlichere Analyse dieser Partition. Diese Funktion scannt die Partition und findet die Dateien nach Dateisignaturen. Das Programm speichert dann die gefundenen Dateien im Verzeichnis „$ Tiefe Analyse“, dabei werden sie nach der Erweiterung sortiert.

Der Analysevorgang kann mit einem Klick auf „Analyse stoppen“ unterbrochen werden. Um die Analyse erneut zu starten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dem Verzeichnis „$ Tiefe Analyse“ und wählen Sie „Neu analysieren“.

Beim Öffnen physikalischer Festplatten wird die Funktion „Tiefe Analyse“ automatisch gestartet. Mithilfe dieser Funktion können Sie Dateien von formatierten Festplatten wiederherstellen.

Achtung! Wenn Sie die Funktion „Tiefe Analyse“ einsetzen, gehen sämtliche Informationen zu den gefundenen Dateien (Name, Größe, Datum, Attribute) verloren.